Übersicht über Top-Level-Domains

netplanet Werbung

Top-Level-Domains stellen im Domain Name System die oberste, sichtbare Hierarchie dar und dienen immer mehr auch zur inhaltlichen und nationalen Klassifikation von Inhalten.

Generic Top-Level-Domains (GTLD)

Generische Top-Level-Domains haben (mit Ausnahme von ".gov" und ".mil") eine internationale Ausrichtung und können unabhängig von der Nationalität des Registrierenden registriert werden. Unterschieden wird bei der Möglichkeit, Domains in den jeweiligen Top-Level-Domains zu registrieren, zwischen vier Typen:

  • "generic"
    Generische Top-Level-Domains sind prinzipiell offen und akzeptieren Registrierungen von allen Personen, Institutionen und Unternehmen.
  • "generic restricted"
    Generisch-eingeschränkte Top-Level-Domains akzeptieren prinzipiell Registrierungen von allen Personen, Institutionen und Unternehmen, haben aber im Gegensatz zu rein generischen Top-Level-Domains eine "Grundausrichtung", beispielsweise im Falle der Top-Level-Domain ".name" Registrierungen für Privatpersonen. Der Unterschied zu generischen Top-Level-Domains liegt beispielsweise in der rechtlichen Bewertung.
  • "sponsored"
    Gesponserte Top-Level-Domains sind geschlossene Top-Level-Domains, in der nur Angehörige der jeweiligen Zielgruppe Domain-Namen registrieren können und diese Berechtigung auch bei der Registrierung nachweisen müssen, beispielsweise durch die Zugehörigkeit zu einem einschlägig akzeptierten Verband.
  • "infrastructure"
    Der Status einer infrastrukturellen Top-Level-Domains gilt derzeit nur für eine Top-Level-Domain (".arpa"), die nur für interne technische Anwendungen des Internet genutzt wird. Der wichtigste Zweck der Top-Level-Domain ".arpa" ist die dort eingerichtete Domain "in-addr.arpa", die für die so genannte reversible Auflösung von IP-Adressen zu Hostnamen benötigt wird (siehe hierzu auch Domain Name System (DNS).

Folgende generische Top-Level-Domains sind derzeit im Internet aktiv:

GTLD Typ Zielgruppe Frei registrierbar? Registrar
.aero sponsored Luftfahrt- und Lufttransportindustrie nein, nur Zielgruppe Société Internationale de Télécommunications Aéronautiques (SITA)
.arpa infrastructure Reserviert für Adressräume zur technischen Infrastruktur des Internet nein Internet Assigned Numbers Authority (IANA)
.asia sponsored Unternehmen und Personen mit Bezug zu Asien nein, nur Zielgruppe  DotAsia
.biz generic restricted "Business", für große und kleinere Unternehmen ja, aber mit Schwerpunkt auf Zielgruppe NeuLevel Inc.
.cat sponsored Gemeinschaft, die die katalanische Kultur und Sprache pflegt nein, nur Zielgruppe Fundació puntCat
.com generic "Commercial", Wirtschaft und Kommerz allgemein ja VeriSign Global Registry Services
.coop sponsored Kooperationen, Genossenschaften nein, nur Zielgruppe Dot Cooperation LLC
.edu sponsored Schulen, Universitäten, Bildungseinrichtungen in den Vereinigten Staaten von Amerika nein, nur Zielgruppe Educause
.gov sponsored Regierungsstellen der Vereinigten Staaten von Amerika nein, nur Zielgruppe United States Government
.info generic Informationsdienste ja Afilias Limited
.int sponsored Internationale Organisationen, die durch multilaterale Verträge zwischen Staaten begründet sind nein, nur Zielgruppe Internet Assigned Numbers Authority (IANA)
.jobs sponsored Personalabteilungen von Unternehmen nein, nur Zielgruppe Employ Media LLC
.mil sponsored Militär der Vereinigten Staaten von Amerika nein, nur Zielgruppe United States Department of Defense Network Information Center
.mobi sponsored Kunden und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Mobilfunkbereich nein, nur Zielgruppe mTLD Ltd.
.museum sponsored Museen nein, nur Zielgruppe Museum Domain Management Association
.name generic restricted Privatpersonen nein, nur Zielgruppe The Global Name Registry Ltd.
.net generic Netzspezifische Dienste und Angebote ja VeriSign Global Registry Services
.org generic Nichtkommerzielle Unternehmungen und Projekte ja Public Interest Registry
.pro generic restricted "Professionals", spezielle Berufsgruppen wie Ärzte, Rechtsanwälte etc. nein, nur Zielgruppe RegistryPro
.tel sponsored Adressraum für einheitliche Identitäten in verschiedenen Kommunikationsformen (Telefon, SMS, Voice over IP etc.) ja, aber nur als Verzeichnis für Adressen nutzbar Telnic
.travel sponsored In der Reisebranche tätige Individuen und Organisationen nein, nur Zielgruppe Tralliance Corp.
.xxx sponsored Reserviert für an Erwachsene gerichtete Erotikangebote nein, nur Zielgruppe ICM Registry LLC

Neue Top-Level-Domains werden von der ICANN, der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, in einem mehr oder weniger öffentlichen Verfahren bestimmt. Hierbei werden Vorschläge aus der Internet-Community zu offiziellen Vorschlägen erhoben und eine öffentliche Diskussion darüber angestoßen. Das ICANN-Verfahren ist jedoch nur auf dem ersten Blick transparent - die endgültige Entscheidung über die Einrichtung einer neuen Top-Level-Domain obliegt dem ICANN-Direktorium und unterliegt starken, politischen Motivationen, vor allem aus dem US-Handelsministerium.

Country Code Top-Level-Domains (CCTLD)

Neben den Generic Top-Level-Domains existieren die Country Top-Level-Domains, bestehend aus den Länderkennzeichnungen nach ISO 3166. In dieser ISO-Liste gibt es für jedes Land auf der Erde ein zwei- und dreistelliges Kürzel. Die zweistelligen Kürzel werden dann als Ländercode für nationale Top-Level-Domains genutzt. Faktisch hat also jedes Land ein Anrecht auf so eine nationale Top-Level-Domain und kann diese für nationale Domainregistrierungen verwenden.

In der Regel wird dann von der IANA, das ist die technische Verwaltungsinstitution für Top-Level-Domains, die neu eingerichtete Top-Level-Domain an eine offizielle Stelle delegiert, die die Top-Level-Domain dann verwaltet. Das kann eine nationale Universität sein, eine staatliche Institution oder aber auch eine privatwirtschaftliche Organisation, die im Auftrage die Top-Level-Domain verwaltet.

Viele nationale Vergabestellen verwenden unterhalb ihrer nationalen TLD eigene Spartenkennzeichnungen, z.B. ".co.uk" für kommerzielle Domains in Großbritannien. Diese sind unabhängig von eventuell gleichlautenden Top-Level-Domains und liegen auch im Verantwortungsbereich der jeweiligen Registrierungsstelle. Viele dieser Spartenkennzeichnungen sind für spezielle Gruppen reserviert, z.B. ".ac.uk" für akademische Einrichtungen in Großbritannien.

Zudem gibt es bei vielen nationalen Top-Level-Domains organisatorische Reglementierungen, die es beispielsweise erfordern, dass nur ein Unternehmen mit einem Sitz innerhalb des Landes eine entsprechende Domain unter der nationalen Top-Level-Domain registrieren darf. Auch diese Regelungen können individuell für jedes Land sein und unterliegen auch dem jeweiligen nationalen Recht.

Für eine aktuelle Übersicht über alle nationalen Top-Level-Domains sei der Hyperlink zur IANA, weiter unten unter "Weiterführende Links", empfohlen.

.tv?

Bei Ihrer allgemeinen Internet-Nutzung werden Sie früher oder später sicherlich einmal auf Top-Level-Domains treffen wie beispielsweise ".tv", ".ag" oder ".cd", die den Eindruck erwecken, dass sie ebenfalls zu den generischen Top-Level-Domains gehören. Dies ist jedoch nicht der Fall. Beispielsweise gehört ".tv" der Nation Tuvalu, das Kürzel "TV" ist der offizielle ISO-Code für das Land.

Die für diese Top-Level-Domain zuständige Registrierungsstelle ist sich jedoch dem Wert ihrer Top-Level-Domain bewusst und vermarktet diese offensiv als "fernsehspezifische" Top-Level-Domain. Man kann dies als Missbrauch des Domain Name Systems auffassen, letztendlich ist so eine gewitzte Vermarktung jedoch der normale Lauf der Wirtschaft. Ähnlich ist es mit der Top-Level-Domain ".ag", die zu Antiqua gehört.

Erkennen können sie solche "falschen Fuffziger" daran, dass generische Top-Level-Domains niemals aus nur zwei Buchstaben bestehen, da die Zweistelligkeit den Top-Level-Domains für Nationen vorbehalten ist.

.eu

Wiederum eine kleine Sonderstellung hat die Top-Level-Domain ".eu", die fälschlicherweise oft als Top-Level-Domain für "Europa" bezeichnet wird. Dies ist nicht ganz richtig, denn offiziell ist die Registrierung von Domain-Namen unterhalb dieser Top-Level-Domain nur für Nationen möglich, die in der Europäischen Union sind. Denn offiziell ist die Top-Level-Domain ".eu" tatsächlich keine generische Top-Level-Domain, sondern eine Country Top-Level-Domain, da die Europäische Union als fester Staatenbund angesehen wird und der ISO-Code EU dafür reserviert ist.

Dies verhält sich anders, als zur geplanten Top-Level-Domain ".asia", die für asiatische Nationen eingerichtet werden soll. Hier ist ausdrücklich kein Staatenbund der Organisator, so dass auch kein Ländercode dafür existiert, demnach für Asien kein eigener ISO-Code existiert und deshalb der Weg über eine generische Top-Level-Domain gegangen werden soll.

Weiterführende Links

http://www.iana.org/cctld/cctld-whois.htm englischsprachige Seite
Root-Zone Whois Index der IANA

http://www.icann.org/ englischsprachige Seite
Homepage der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers

WERBUNG

Hier werben!

Zum Beginn dieser Seite