Dienste im Internet

netplanet Werbung

Das Internet ohne Dienste ist in etwa vergleichbar wie ein Eisenbahnsystem ohne Züge. Sprechen viele von "der Internet-Seite", meinen sie genau genommen eine "Web-Seite", denn das Web ist nicht das Internet, sondern ein Dienst innerhalb des Internet.

Was sind Dienste?

Das Internet lässt sich grundsätzlich in zwei Bereiche teilen: Dem Internet und den Internet-Diensten. Während das Internet die Grundfunktion der Übertragung übernimmt (mit dem Internet Protocol und den darauf aufsitzenden Protokollen wie UDP oder TCP), stellen Internet-Dienste eigenständige Applikationen dar, die mit eigenen Protokollen in einem Netzwerk mit dem Internet-Protokoll funktionieren.

Demnach ist also beispielsweise das World Wide Web zwar abhängig von den darunter liegenden Internet-Protokollen, es ist jedoch nicht "das Internet" selbst.

Einzelne Dienste

  • Archie
    Archie gehört zu den ersten organisierenden Internet-Diensten, deren einzige Aufgabe es ist, große Datenmengen zur sinnvollen Recherche bereitzuhalten. Bei Archie handelt es sich dabei um ein Suchwerkzeug zur Suche auf FTP-Server.
  • File Transfer Protocol
    Reine Datenübertragung, ohne viel Schnickschnack - das ist die Stärke des File Transfer Protocol. Seine kompromisslose Effizienz macht FTP trotz seines, in der Computerbranche ungewöhnlich hohen Alters, im Internet immer noch zu einem Übertragungsprotokoll erster Wahl.
  • Gopher
    Im Nachhinein betrachtet ist Gopher der erste, zaghafte Schritt in die Welt der strukturierten Information gewesen. Information konnte mit Gopher in einem einheitlichen System archiviert und recherchiert werden.
  • Instant Messaging
    In den letzten Jahren hat sich Instant Messaging von einer eher "hippen" Kommunikationsform einer jungen Generation immer stärker zu einer ernstzunehmenden Anwendung zur täglichen Kommunikation gewandelt, die immer stärker auch im professionellen und gewerblichen Bereich Einzug findet.
  • Veronica
    Veronica war der größte Suchindex für den Gopherspace, dem Informationsraum, den alle öffentlich zugänglichen Gopher-Server der Welt zusammen darstellten. Er war mit jedem Gopher-Client sehr einfach zu bedienen und nicht zuletzt bereitete die Idee und die universelle Benutzbarkeit von Veronica den Weg für alle großen Suchmaschinen, die heute im World Wide Web zu finden sind.
  • WAIS
    Als eine der ersten kommerziellen Suchwerkzeuge gilt WAIS, das im Gegensatz zu Archie nicht an einer akademischen Einrichtung, sondern in einem kommerziellen Unternehmen mit tatsächlichem kommerziellen Projekthintergrund entwickelt wurde. Im Nachhinein hat WAIS trotz seines frühen Aufkaufs durch AOL Maßstäbe gesetzt und gilt als einer der ersten, einfach zu bedienenden Volltextsuchmöglichkeiten im Internet.

In eigenen Sub-Rubriken:

  • E-Mail
    E-Mail gehört zur heutigen Generation, wie das Telefon. Kein anderes Kommunikationsmedium hat in so kurzer Zeit eine so weite Verbreitung erlangt, wie die E-Mail-Kommunikation.
  • Internet Relay Chat
    Der IRC hat schon zu einer Zeit die zwischenmenschliche Kommunikation im Internet gefördert, als es so Dienste wie das World Wide Web noch nicht mal in Planungen gab, ganz zu schweigen von der weiten Verbreitung, die das Internet heute hat. Damals als "Blödelprogramm" für Computersüchtige verschrien, hat der IRC auch heute noch eine treue Anhängerschaft, da es dank der offenen Protokolldefinitionen und einiger populärer Client-Programm eine sehr große und plattformübergreifende Verbreitung besitzt.
  • Netnews
    Wenn jemand die Mutter aller Schwarzen Bretter im Internet suchen würde, würde er vermutlich relativ schnell auf Netnews stoßen. Netnews, oft auf kurz "News" genannt, stellt im Internet die größte Kommunikationsplattform dar.
  • Remote-Dienste
    Remote-Dienste wie beispielsweise Telnet sind wichtige Werkzeuge, um auf entfernten Rechnern arbeiten zu können. Das können simple Netzwerkgeräte wie beispielsweise Router oder Switches sein, aber auch komplexe Systeme wie andere Computer, Telefonanlagen oder auch Haushaltsgeräte.
  • Telefonie
    Das Telefonieren ist auch im Zeitalter der elektronischen Kommunikation nach wie vor der wichtigste, telekommunikative Dienst und mit vielen Implementierungen im Internet vertreten. Viele Dinge sind mit einem kurzen Anruf schneller geklärt, als mit einer geschriebenen E-Mail.
  • World Wide Web
    Das World Wide Web ist der am häufigsten genutzte und der flexibelste Dienst im Internet schlechthin. Mit dem World Wide Web begann der Siegeszug des Internet auch außerhalb von wissenschaftlichen Netzwerken.
WERBUNG

Hier werben!

Zum Beginn dieser Seite